Wird eine professionelle Zahnreinigung von der Krankenkasse bezahlt?

Wird die Zahnreinigung von der Krankenkasse bezahlt?

Zweimal im Jahr sollten Sie eine professionelle Zahnreinigung machen lassen. Oftmals wissen die Patienten jedoch nicht, ob diese von der Krankenkasse übernommen wird oder ob es anderweitige Möglichkeiten gibt, Ersparnisse bei der sogenannten PZR zu bekommen. 

Bevor wir diese Frage beantworten dürfen Sie nicht vergessen, dass alle Zuschüsse der Krankenkassen eine freiwillige Leistung sind und sich aufgrund dessen stark unterscheiden. Teilweise bieten die gesetzlichen Krankenkassen verschiedene Zuschüsse an, teilweise brauchen Sie nicht einmal danach Fragen.

Wie hoch die Kosten Ihrer professionellen Zahnreinigung werden, können Sie gerne mit uns in der Praxis Zahnarzt Herzogenaurach Norbert Minge besprechen.

Welche Zuschüsse gibt es bei einer proffesionellen Zahnreinigung?

Die Zuschüsse der gesetzlichen Krankenversicherungen sind sehr unterschiedlich. Viele Krankenkassen bieten zwar Zuschüsse an. Oftmals sind diese jedoch an bestimmte Bedingungen geknüpft. Pro Zahnreinigung ist es jedoch möglich einen Zuschuss zwischen 25 Euro und 100 Euro zu bekommen. Es gibt sogar Krankenkasse, die die Kosten für die PZR komplett übernehmen, sodass Sie keinen Eigenanteil haben. Doch auch diese Krankenkassen haben dazu bestimmte Voraussetzungen aufgeführt, die Sie im Vorfeld einhalten müssen. Dies müssen Sie jedoch bei Ihrer Krankenkasse selbst in Erfahrung bringen.

Falls Sie eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen haben, können Sie hier erfragen, ob und in welcher Höhe die professionelle Zahnreinigung mit Ihrem Vertrag abgedeckt ist.

Aus welchem Grund werden die Kosten nicht komplett übernommen?

Professionelle Zahnreinigungen gehören nicht zu den gesetzlichen Regelleistungen, die von den Krankenkassen übernommen werden. Allerdings ist es möglich, dass die Krankenkassen diese Leistungen freiwillig anbieten. Dies kann sehr viele Gründe haben. Oftmals nutzen die gesetzlichen Krankenversicherungen solche Leistungen, um die eigenen Kunden zu halten oder eben Werbung für Neukunden zu machen. Für Sie als Patient kann es sinnvoll sein, solche Angebote zu beanspruchen, da die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung nicht immer günstig sind.
Wie hoch die Kosten für die professionelle Zahnreinigung sind? Das kommt ganz auf Sie selbst an. Die Berechnung erfolgt aufgrund der Härte der Verfärbungen und der sonstigen Maßnahmen der PZR. In der Regel können wir Sie in unserer Praxis Zahnarzt Herzogenaurach Norbert Minge allerdings über die Kosten aufklären.

Gibt es Nachteile bei einem Zuschuss für die PZR?

Krankenkassen machen einfach nichts umsonst. Genau aus dem Grund fragt man sich, ob es eigentlich Nachteile gibt, wenn man solche Angebote von den Krankenkassen annimmt. Die meisten gesetzlichen Krankenversicherungen bieten einen Zuschuss (in unterschiedlicher Höhe) zur PZR an. Für Sie als Versicherten selbst kann genau das sehr unübersichtlich werden. Teilweise sind die Zuschüsse nur in einem Wahltarif möglich oder aber an bestimmte Bedingungen gebunden, die Sie als Patient einhalten müssen. Es ist oftmals sinnvoller, eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen, bei der genau diese Kosten mit inbegriffen sind.

Wie oft sollten Sie eine professionelle Zahnreinigung durchführen?

Aufgrund des Eigenanteils an einer PZR sollten Sie natürlich wissen, wie oft Sie eine professionelle Zahnreinigung durchführen sollten. In der Regel empfehlen wir in unserer Praxis Zahnarzt Herzogenaurach Norbert Minge, dass Sie eine PZR alle 6 Monate durchführen sollten. Bei Bedarf, sprich bei einer starken Tendenz zur Zahnsteinentwicklung oder sogar bei einer Zahnlockerung, ist es ebenfalls alle drei Monate eine PZR durchführen zu lassen. Die professionelle Zahnreinigung ist neben der täglichen Mundhygiene eine sehr wirksame Möglichkeit, um die eigene Zahnsubstanz beizubehalten und dauerhaft zu pflegen.
Es kann immer passieren, dass es aufgrund einer mangelnden Mundhygiene zu einer Zahnfleischentzündung oder Parodontitis kommt. Die Beläge setzen sich an Stellen in Ihrem Mundraum, an die Sie selbst nicht mehr herankommen. Genau dann ist es wichtig, dass Sie sich in unserer Praxis Zahnarzt Herzogenaurach Norbert Minge vorstellen und wir helfen können. Diese Beläge können Sie nur dann entfernen, wenn Sie eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen. Ebenso vorteilhast ist, dass Sie dadurch nicht nur Karies vorbeugen, sondern auch einem Zahnverlust

Wir geben Ihnen gerne alle weiteren Informationen zu einer professionellen Zahnreinigung in unserer Praxis Zahnarzt Herzogenaurach Norbert Minge.

Unser Standort

Praxis für Zahnheilkunde
Norbert Minge
Ohmstr. 6
91074 Herzogenaurach
minge@praxis-minge.de

Unsere Öffnungszeiten

Mo. 10.00 – 13.00 Uhr & 14.30 – 20.00 
Die. 9.00 – 13.00 Uhr & 14.30 – 18.00
Mi.  9.00 – 13.00 Uhr  
Do. 9.00 – 13.00 Uhr & 14:30 – 17.00
Fr.  8.30 – 13.00 Uhr  und n. Vereinbarung

Menü