Zahnarzt Würzburg Leistung
Zahnarzt Würzburg Leistungen
Kann eine gute Zahnpflege Mundgeruch vorbeugen
Zahnarzt Würzburg Zahnästethik

Ihr Zahnarzt in Herzogenaurach für Implantate

Im Laufe des Lebens brauchen immer mehr Menschen einen hochwertigen Zahnersatz. Für die meisten von ihnen sind Implantate die beste Lösung. Doch welche Formen von Implantaten gibt es eigentlich und viel wichtiger, wie läuft eine solche Behandlung eigentlich ab? Unsere Zahnarztpraxis in Herzogenaurach steht Ihnen bei Fragen rund um die Implantologie jederzeit beratend zur Seite. Kommen Sie einfach auf uns zu!

Der Verlauf einer Behandlung im Bereich der Implantologie:

Bevor es zur eigentlichen Implantation kommt, beraten wir Sie ausführlich, um alle Fragen zu klären und Alternativen aufzuzeigen. Wir besprechen die gesamte Vorgehensweise und gehen auf Ihre offenen Fragen ein. 
Der Eingriff der Implantation ist in verschiedene Stufen unterteilt. Ziel ist es, dass Sie als Patient Implantate oder ein Implantat eingesetzt bekommen, welches eine besonders hohe Langlebigkeit gegenüber anderen Zahnersatzvarianten mitbringen soll. Implantate werden ambulant eingesetzt. Eine örtliche Betäubung reicht dabei bereits aus. Insgesamt gibt es vier Schritte für das Einsetzen Ihrer Implantate. Im ersten Schritt wird die Schleimhaut im Kiefer geöffnet. Danach öffnen wir den Kieferknochen, um die Implantate einschrauben zu können. Die Verschlussschraube wird im Dritten Schritt eingefügt und ist für die Einheilzeit der Implantate wichtig. Abschließend wird alles mit einer Wundnaht vernäht. Bei dem Einsetzen der Implantate handelt es sich mittlerweile um einen Routineeingriff für unsere Praxis. Bei komplexeren Fällen arbeiten wir mit verschiedenen Chirurgen zusammen. Diese übernehmen dann das Setzen der Implantate und wir versorgen diese nach der Einheilzeit mit dem geplanten Zahnersatz.

Was ist ein Zahnimplantat und welche Formen gibt es?

Mittlerweile gibt es sehr viele verschiedene Implantate, die heute bereits als Routine eingesetzt werden. Es ist daher möglich, dass Sie ihre Implantate je nach Form, Material oder Technik auswählen können. Das Material der Implantate ist dabei sehr wichtig, da es bei den ein oder anderen Produkten zu Allergien kommen kann. Die Zahnimplantate müssen schließlich fest um den Knochen eingesetzt werden und mit Ihrem Gewebe verwachsen. Daher steht die Verträglichkeit der Implantate an erster Stelle. Titan-Zahnimplantate sind genau die, die heute sehr oft eingesetzt werden. Diese Implantate bieten eine sehr gute Biokompatibilität an und haben keinerlei Unverträglichkeitsreaktionen gezeigt. Außerdem kommt hinzu, dass Titan an sich eine sehr gute Oberflächenstruktur besitzt und aufgrund dessen in der Lage ist, eine feste Bindung mit Ihrem Kieferknochen. Alternativ dazu gibt es Implantate aus einem Zirkonoxid. Dabei handelt es sich um eine hochwertige, keramische Verbindung, die oftmals auch unter dem Namen Keramikimplantate zu finden sind. Diese Variante ist zu 100 Prozent metallfrei, sodass Unverträglichkeitsreaktionen sehr selten sind. Außerdem zeichnen sich diese Implantate allein durch die hohe Stabilität und weiße Zahnfarbe aus.

Unser Standort

Praxis für Zahnheilkunde
Norbert Minge
Ohmstr. 6
91074 Herzogenaurach
minge@praxis-minge.de

Unsere Öffnungszeiten

Mo. 10.00 – 13.00 Uhr & 14.30 – 20.00 
Die. 9.00 – 13.00 Uhr & 14.30 – 18.00
Mi.  9.00 – 13.00 Uhr  
Do. 9.00 – 13.00 Uhr & 14:30 – 17.00
Fr.  8.30 – 13.00 Uhr  und n. Vereinbarung

Menü