Öffnungszeiten:
Mo:09:00 - 13:00 & 14:30 - 20:00
Di:09:00 - 13:00 & 14:30 - 18:00
Mi:09:00 - 13:00
Do:09:00 - 13:00 & 14:30 - 17:00
Fr:08:30 - 13:00 und nach Vereinbarung

Behandlungsschwerpunkte

Gesunde Zähne ein Leben lang

Karies und Parodontitis sind durch Bakterien verursachte Infektionskrankheiten. Viele Menschen müssen sich ihr Leben lang immer wieder behandeln lassen. Doch das können Sie und wir gemeinsam durch ein professionelles und schmerzfreies Vorsorgeprogramm verhindern. Die "professionelle Zahnreinigung" in unserer Praxis durch eine speziell geschulte Assistentin ist ein wesentlicher Bestandteil des individuellen Vorsorgeprogramms und reicht weit über das häusliche Zähneputzen hinaus. Wenn Sie das erste Mal zu uns kommen, raten wir Ihnen zum Einstieg in eine optimale Zahnpflege zu zwei Sitzungen im Zeitraum von ca. zwei Wochen.

In der ersten Sitzung findet eine Grundreinigung statt. Mit Ultraschall und Handinstrumenten wird harter Zahnstein entfernt. Besonders hartnäckige Beläge werden mit einem Pulverstrahlgerät (Airflow) abgestrahlt. Dann wird jeder Zahn mit einer rotierenden Bürste mit Polierpaste poliert und von sämtlichen Belägen befreit. Auf diese Weise sind Sie für die folgenden Wochen vor schädlichen Bakterien, Karies und Parodontitis optimal geschützt.

Wir geben Ihnen Anleitungen und Unterweisungen in eine optimierte häusliche Zahnpflege, die sich auf die krankheitsgefährdeten Problembereiche Ihres Gebisses konzentrieren. Mit einem speziellen, biologischen Färbemittel machen wir hierbei unter anderem die ansonsten unsichtbaren Zahnbeläge und somit die unterputzten Stellen für Sie sichtbar. So können wir die Fortschritte in der Prophylaxe von Sitzung zu Sitzung vergleichen.

Wir festigen und schützen Ihre Zähne und Zahnwurzeln mit Hilfe eines langwirksamen Fluoridlackes bzw. durch ein antibakteriell wirksames Schutzmedikament. Bei Bedarf spülen wir Ihre Zahnfleischtaschen mit antibakteriell wirksamen Spüllösungen.

Einmal pro Jahr messen wir Ihr Zahnbett aus, damit sich nicht unerkannt Probleme einschleichen. Die Ergebnisse werden in unserem Parodontitis-Risiko-Protokoll festgehalten.

In der zweiten Sitzung (ca. eine Woche später) findet eine komplette Nachreinigung aller Zähne statt. Noch einmal wird ein Fluoridlack bzw. Cervitec aufgetragen und die Zahnfleischtaschen bei Bedarf gespült. Durch nochmaliges Anfärben der Zähne können wir die von Ihnen erzielten Erfolge Ihrer verbesserten häusliche Mundhygiene sichtbar machen.

Nach der Behandlung kann an vereinzelten Stellen das Zahnfleisch leicht nachbluten, es kann zu einer vorübergehenden Empfindlichkeit am Zahnfleisch kommen und die Zahnhälse können vorübergehend auf Wärme und Kälte empfindlicher reagieren.

Nach diesen beiden Sitzungen sollten Sie regelmäßig mindestens halbjährlich eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen.